Josephine und Philipp (2013)

Wir haben am 9.8.2013 geheiratet. Unser Wunsch war es, gemeinsam mit der Familie eine persönliche Zeremonie zu haben, deshalb war uns die standesamtliche Trauung allein zu unpersönlich. Mein Freund glaubt an Gott, ich aber nicht, also suchten wir nach einem Redner und fanden Benjamin. Wir vereinbarten ein erstes kostenloses Treffen und waren uns sofort sympathisch. Also haben wir bei einem weiteren Treffen mit Ben gemeinsam unsere Zeremonie geplant und unsere persönliche Geschichte berichtet. Ben ging auf all unsere Wünsche und Ideen ein. Am 9.8.2013 war es dann soweit: unsere Trauung fand draußen im Park des Hotels Waldhof auf Herrenland statt. Alles war perfekt. Ben hielt eine wirklich sehr persönliche Rede, die so gut zu uns passte. Begleitet wurde das Ganze von einem Pianist und Sänger. Das war genau die Hochzeit, von der wir immer geträumt haben. Dazu hast du eine Menge beigetragen, Ben. Vielen Dank dafür!

Josephine und Philipp (2013)

No Comments

Leave a Reply